Fortbildung: Opfer(ent)schädigung

Das Trauma Institut Mainz veranstaltet am 27. April 2013 eine Fortbildung zum Thema:
Opfer(ent)schädigung
PatientIn und TherapeutIn im Spannungsfeld von OEG und Therapie

Auszug aus der Einladung:
Es besteht ein Dilemma: Innerhalb der gültigen Therapierichtlinien sind komplextraumatisierte PatientInnen in der Regel nicht ausreichend behandelbar. Therapiekostenübernahme im Rahmen des Opferentschädigungsgesetzes (OEG) ist grundsätzlich möglich, wird aber real nur selten bewilligt. Problem bei der Durchsetzung der Ansprüche ist, den direkten kausalen Zusammenhang zwischen Traumatisierung und Traumafolgestörung aufzuzeigen und die Anerkennung bei den Behörden zu erlangen.“

Flyer: Opfer(ent)schädigung 27 April 2013

Über Moon Stegk

Gestalttherapeutin & Heilpraktikerin für Psychotherapie | Körperorientierte Gestalttherapie | Traumatherapie | Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz | Therapie bei Trauma-Folgestörungen durch körperliche, emotionale, sexualisierte Gewalt, Vernachlässigung
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s